Das 10- Minuten Projekt von Chiara Gamberale

 


Chiara wird innerhalb eines Jahres Single, verliert ihren Job, ihr Zuhause, sie schafft es nicht das zu verarbeiten. Bis ihre Therapeutin ihr ein Spiel vorschlägt im Dezember jeden Tag für 10 Minuten etwas zu tun was sie noch nie getan hat.

Am Anfang bin ich ein wenig schwer ins Buch reingekommen ich habe mir vorgenommen Kapitel für Kapitel durchzulesen und die Aufgaben selbst auszuführen.

Aber jetzt habe ich das Buch doch an einem Tag gelesen regelrecht verschlungen. Das Buch macht Mut und gibt Hoffnung das ein Ende keine ausweglose Situation ist. Und das man sich auf ganz viel neues freuen kann was halt das Leben ausmacht.

Ich habe das Buch durch, fühle mich glücklich, ich habe ein Zitat das mich 2016 über begleiten wird, und viele Ideen für 10 Minuten Projekte die ich selbst entdecken möchte

                                                              

 

danke liebes Lovelybooks Team dank euch hatte ich obwohl ich erst seit kurzen dabei bin so viele schöne Leserunden. Und dank euch werde ich auch 2016 ganz viele tolle Bücher entdecken die mich viel mehr als nur für 10 Minuten fesseln werden.