Das Laecheln der Teddybaeren von Tanja Heinze

Ich darf das Buch „Das Lächeln der Teddybären" rezensieren, ich habe die Autorin Tanja Heinze auf Instagram „kennengelernt“ und ich habe das Gefühl ich begleite eine gute Freundin durch das Buch.

Von der Nachbarin Waltraud ist der Mann Alois gestorben, sie hat einen Selbstmordversuch überlebt.

Sarah und ihre Mutter Monika laden sie zum Kaffee ein,

immer wenn Mutter und Tochter mit ihrem Hund Sir Bosco eine Runde drehen nehmen sie die Frau mit Hut mit.

Die alleinstehende Witwe wird nach und nach in den Alltag integriert, die drei Frauen machen Ausflüge in die Stadt, in den Tierpark, gehen Eis essen, verbringen Spielnachmittage zusammen...

Es entsteht eine ganz besondere und dem Anlass entsprechend eine ganz enge intensive Freundschaft.

Waltraud erzählt von ihrer Jugend, wie sie und Alois sich kennenlernten ,ihr erstes gemeinsames Weihnachten, ihre Hochzeit, ihre erste Gemeinsame Wohnung, ihre ersten Urlaube mit Wohnwagen und Wohnmobil... Dank Mutter und Tochter darf sie die schönen wenn auch nicht immer einfachen Jahre erneut erleben, sie findet ins Leben zurück.

Auch Sarah und Sir Bosco entwickeln sich weiter, Sarah lernt ihre Wohnung sauber zu halten, ihr Zuhause liebevoller zu gestalten, Sir Bosco lernt sich besser zu benehmen andere konkurrierende Rüden werden immer weniger zum Problem.

Trotz des ernsten Themas ist es ein sehr leicht zu lesendes Buch, an einigen Stellen muss ich sogar laut lachen zum Beispiel

als die ältere Dame mit Hut sich einen großen Freundschaftseisbecher bestellt und kurz darauf auch noch ein großes Spagetti Eis genüsslich verspeist,

oder die Waltraud den Baum Onkel Otto liebend umarmt.

Kapitel für Kapitel lese ich mich durch eine schöne heile Welt die nicht nur Waltraud dringend nötig hatte, auch mir laufen an Ende beseelt ein paar Tränen über die Wangen.

Es gibt ein Happy End (-;

Lasst einfach mal für ein Wochenende den Fernseher, die Zeitung und die aktuellen Nachrichten aus und versinkt in die schöne Heile Welt und „Das Lächeln der Teddybären“.

 

 



Lesezeichen das Lächeln der Teddybären.pdf