Potful-Power vegane Trinkbare Mahlzeit

Herzlichen dank liebe Susanne das du mich ausgewählt hast zum mit testen http://sannes-testblog.de/.

Gestern ist das Paket angekommen

4 Testportionen POTFUL POWER Trinkbare Mahlzeit, vegan und nur natürliche Zutaten, da bin ich echt mal gespannt das Pulver in Wasser eingerührt soll eine ganze Mahlzeit ersetzen und mich mit soviel Energie versorgen, das ich zwischendurch keinen Hunger verspüre.

 

Mein Alltag sieht so aus:

7:00 Uhr Frühstücken, zwei Scheiben Brot oder 4 Scheiben Toast,  Kaffee.

Dann an den PC durch das konzentrierte arbeiten bekomme ich gegen 9:00 das erste Mal das Verlangen nach etwas Süßes, obwohl ich gern so oft es geht auf vegan zurückgreifen will nasche ich meistens Weingummi, Schokolade …, so snacke ich mich bis zum Mittag.

Eigentlich versuche ich von 14:00 bis 14:30 Uhr Mittag zu essen aber dann finde ich kein Ende ich will das und jenes noch abarbeiten, ich brauche Süßes, und Süßes also Gesund ist das nicht.

Heute nach dem Frühstück wenn ich das erste Mal Lust habe zu sündigen werde ich testen ob die Vegane POTFUL POWER Trinkmahlzeit hält was sie verspricht.

Wäre Cool trinken und dann bis zur Mittagspause nicht mehr Schwach zu werden.

 

Okay jetzt bin ich mal gespannt es ist jetzt 9:30 Uhr ,ich/ meine Konzentration braucht dringend einen Energie Kick

Zwei Esslöffel von dem Pulver, der Geruch von dem Pulver erinnert mich an den Duft in Papas Auto wenn er Trockenfutter für die Kaninchen gekauft hat. (ich mag den Geruch)

Die Farbe des Pulvers finde ich etwas Gewöhnungsbedürftig. 300Ml Wasser dazu, gut durchmischen, eine Minute quellen lassen.

es riecht immer noch nach Papas Kaninchenfutter Säcken und ganz leicht nach Kakao, von der Konsistenz wie Milch mit Kakao und mit feinen Getreidekrümeln. Also mir schmeckt es nicht es ist auch schwierig zu trinken, ich bekomme beim Schlucken ein Sodbrennen Gefühl, es schmeckt bitter/Süßlich, mehr als den halben Becher bekomme ich nicht runter.

Zweiter Versuch:

Heute zum Frühstück starte ich nochmal einen Versuch, Haselnuss Milch (die liebe ich)

und PORTFUL POWER Trinkbare Mahlzeit vegan, es tut mir echt Leid aber ich kann das nicht trinken wieder diese unangenehme Sodbrennen Gefühl beim trinken und es schmeckt mir auch nicht besser.

die Zutatenliste:

Ich denke in einem Mixer als Ergänzung zum Smoothie eignet sich POTFUL POWER Trinkbare Mahlzeit ganz gut allerdings bei dem Preis würde ich da eher ganz normale Haferflocken nehmen.

Eine Trinkbare Mahlzeit um Zeit zu sparen ist eine nette Idee aber wenn ich das POTFUL POWER noch als Smoothie zubereiten muss damit es mir schmeckt, kann ich mir in der Zeit auch was richtiges zu essen machen.